Rund um den Verein

Jahresabschlussfeier des Waldsee

„Dafür lasst uns dem Herrgott danken, der Waldsee ist das schönste Fleckchen Unterfranken“.
Mit diesem kleinen Gedicht des einstigen Mitgliedes Willi Wohlfart eröffnete Vorsitzender Jürgen Geibig die Jahresabschlussfeier im Gasthaus Schwanen.

Den ewigen Zweikampf um die Königskette der Aktiven Angler konnte in diesem Jahr Michael Weiß für sich entscheiden. Er verwies in freundschaftlicher Konkurrenz Uli Beißler auf Platz 2. Den 3. Platz hatte Patrick Arntz im Netz. Auch den schwersten Fisch, einen Hecht von 2,7 kg fing der frischgebackene König Michael Weiß.



Bei der Jugend hatten die Brehm Brüder die Nase vorn. Justin Brehm ist der neue Jugend Anglerkönig, es folgt sein Bruder Luca auf Platz 2. Jungfischerin Charlotte Weiß erangelte sich den 3. Platz.



Vorsitzender Geibig hoffe auf mehr Beteiligung bei zukünftigen Königsangeln um dieser Traditions Veranstaltung mehr Gewicht und einen größeren Wettbewerb zu geben.

Weiterhin konnten Wir 7 neue Mitglieder begrüßen, das ist sehr erfreulich in Zeiten des Mitgliederschwundes der Vereine allgemein.



Auch in diesem Jahr ist an unserem Waldsee vieles geschafft worden, das Waldseegelände zu unterhalten fordert halt einige Zeit von jedem, sei es beim Fischereibetrieb, pflege der Anlage, den Festen, Unterhalt und Installation der Haustechnik, Getränkenachschub und vieles mehr, dafür Danke an Alle, so 1. Vorsitzender Jürgen Geibig.

Mit einem kleinen Präsent wurde Willi Schmidt für 15 Jahre Vereinstreue Danke gesagt.

Für 40 Jahre Vereinstreue, das ist heute nicht mehr alltäglich, wurde Geissler Harald, Fecher Gerd und Jürgen Geibig mit Urkunde und goldener Nadel ausgezeichnet.



Eine große Freude war es für Geibig, das Mitglied Harald Geissler im Namen des ASV Waldsee für seine großen Verdienste um den Verein zum Ehrenmitglied zu ernennen.
Schon als Kind war er mit dem Verein verwurzelt, sein Vater nahm ihn oft zum Angeln mit. Er ist ein Mann der leisen Töne im Hintergrund und hat dem Verein schon immer geholfen wenn es ihm sein Beruf erlaubte. Viele Vereinsmitglieder haben gar nicht mitgekriegt wenn eine Aktion ablief bei der Harald mit seinem Bagger dabei war. Ich erinnere nur die vielen Dammbefestigungen bei der uns Harald mit seinen Maschinen die Arbeit erleichterte.



Viel Spaß hatten wir bei der anschließenden Tombola die von Patrick Arntz bestens organisiert wurde.



Jürgen Geibig

Septemberhechte

Patrick machte es vor, die „Neuen Aktiven“ Ralf und Günter zogen mit ihrem 1. Waldseehecht nach!

  • 1Hecht_Patrick
  • 2Hecht_Ralf
  • 3Hecht_Guenter

Angelausflug Biebergemünd

Spaß und schöne Forellen gab es bei unserem Angelausflug an den Schwarzbachweiher.

  • 20190907_092003
  • 20190907_104433
  • 20190908_141105

Selbsthilfe Körperbehinderter am Waldsee

Einen geselligen Nachmittag mit der passenden musikalischen Begleitung von Hildegard Roth mit ihrer „Quetsche“ und Stefan Kuznia mit Gitarre, erlebten die Mitglieder des BSK Aschaffenburg und Umgebung. Beim Frankenlied schmetterten alle im vollbesetzten Zelt mit. Da der Bus am Waldrand anhielt, musste der Weg zum Waldsee mit einem Shuttle Service via PKW bewerkstelligt werden. Wer konnte, bewältigte die kurze Strecke per Fuß. Auch war für die Rolli Fahrer ein WC vor Ort aufgestellt. Es ist gar nicht so einfach, wenn Gehbehinderte und Senioren „auf Reise“ sind, da war allerhand Organisation von der 1. Vorsitzenden Rita Zecha gefragt. Für das leibliche Wohl zeichnete sich 1. Vorsitzender Jürgen Geibig vom ASV Waldsee mit seinen Helfern verantwortlich. Die Gäste ließen sich frisch geräucherte Forellen und selbstgebackenen Kuchen schmecken. Nochmals herzlichen Dank an alle Helfer und Kuchenbäcker, ohne die diese schöne Veranstaltung nicht möglich gewesen wäre.

  • BSK_Forellen_16
  • BSK_Forellen_19
  • BSK_Forellen_2
  • BSK_Forellen_22

Backfischfest 2019

  • Backfisch_2019_26
  • Backfisch_2019_29
  • Backfisch_2019_3
  • Backfisch_2019_4
  • Backfisch_2019_40
  • Backfisch_2019_5
  • Backfisch_2019_622
  • Backfisch_2019_632
  • Backfisch_2019_682

Ortspokalschießen

Spannendes Finalschießen beim Ortspokal des KKSV: Die Mannschaft des Waldsee konnte sich gegen Juventus Turin und Feuerwehr die Ortsmeisterschaft 2019 „erschießen“ Bildunterschrift: Pfarr Thomas, Frank Boden, und Albin Schwarzfischer nehmen für den Waldsee den Wanderpokal in Empfang

  • Ortsschiessen_2019_4
  • Schiessen_2019_15
  • Schiessen_2019_16
  • Schiessen_2019_22
  • Schiessen_2019_23
  • Schiessen_2019_7
  • Schiessen_2019_8
  • Schiessen_2019_9

Damenpokal

Vielen Dank für den super Ablauf des Damenpokal/Grillen. Der Spießbraten, Kuchen und Salate haben einfach lecker geschmeckt. Die neue Anglerkönigin heißt Gabi Pfarr. Platz 2 belegte Daniela Beissler, 3. wurde Anke Schwarzfischer Eine Überraschung für Harald Geissler, Gerd Fecher und Jürgen Geibig: 40 Jahre sind sie im ASV Waldsee! Es gratulierte 2. Vorsitzender Uli Beissler dem anwesenden Jürgen Geibig. Natürlich werden die drei in der Jahresschlussfeier gebührend geehrt.

  • Damenpokal_2019_11
  • Damenpokal_2019_12
  • Damenpokal_2019_18
  • Damenpokal_2019_20
  • Damenpokal_2019_24
  • Damenpokal_2019_27
  • Damenpokal_2019_3
  • Damenpokal_2019_38
  • Damenpokal_2019_40

Anangeln

Besser konnte das Wetter nicht sein, das war die Voraussetzung für ein traumhaftes Angeln am Waldsee in Kleinostheim. Beim traditionellen Anangeln am Karfreitag erfischte sich Uli Beissler bei den Aktiven und Luca Brehm bei der Jugend den 1. Platz. Als Belohnung erhielt jeder vom Osterhasen eine Tüte mit Eiern und Süßigkeiten. Zum Mittag servierte uns Ralf und seine Helfer leckeren Heringssalat mit Quellkrumbern. Beim anschließenden freien Angeln angelte sich Patrick Arntz einen schönen Schuppenkarpfen von 6 kg, der fachgerecht für die Küche filetiert wurde. Zum Abschluss des Osterwochenendes fing Maurice Lakwa einen kapitalen Graskarpfen (Amur) von 10,5 kg.

  • Anangeln_2019_13
  • Anangeln_2019_19
  • Anangeln_2019_20
  • Anangeln_2019_22
  • Anangeln_2019_30
  • Anangeln_2019_38
  • Anangeln_2019_39
  • Anangeln_2019_4
  • Anangeln_2019_8

Generalversammlung

Gut besucht war die Generalversammlung des Waldsee. In seinem Jahresbericht 2018 erinnerte 1. Vorsitzender Jürgen Geibig an einige Events und Aktionen, die den Waldsee auf seinen Weg „Fit für die Zukunft“ wieder ein Stück voranbrachten. So konnte der Hang an Teich 1 mit Gabionen befestigt werden, es kam schweres Gerät zum Einsatz.
Unsere Infotafeln über Fische, Angler & Natur, die um den Waldsee aufgestellt sind, konnten grundlegend renoviert werden. Weiter stellten wir weitere 2 Bänke auf, die auch von den Spaziergängern gern genutzt werden können. Natürlich war der allgemeine Unterhalt unseres Geländes zu bewerkstelligen, auch waren noch der Angelbetrieb und die Jugendarbeit sowie unsere Feste zu bestreiten. Viele von euch halfen mit, andere mäßig oder gar nicht.

Kassier Reinhold Streit berichtete von einem ausgeglichenen Haushalt, die meisten Mittel flossen in den Fischbesatz und den Unterhalt der Waldsee Teiche.

Die Waldseejugend hat zurzeit 7 Mitglieder. Die Gruppe ist etwas geschrumpft, das liegt daran dass manche „flügge“ wurden oder jetzt Aktiv sind, was ja der Sinn der Nachwuchsförderung ist, berichtete Jugendleiter und 2. Vorsitzender Uli Beissler.. Trotzdem hatten wir unseren Spaß bei den Veranstaltungen des Fischereiverbandes Unterfranken und am Waldsee.

Im vergangenen Jahr hatten wir bedingt durch Wetterkapriolen (Klimawandel!) erhebliche Einbußen beim Schleien und Zanderbesatz sagte Gewässerwart Michael Weiss. Auch macht uns der Fraßdruck durch den Kormoran zu schaffen. Die Beteiligung an den Königsfischen ist weiterhin schwach. Einige Mitglieder sagten, sie würden mitmachen, wenn die Angeldurchgänge später beginnen würden. So wurden die Durchgänge von 08.00 Uhr auf 09.00 Uhr verschoben. Auch erhalten die Nichtteilnehmer mehr Minuspunkte um eine Teilnahme attraktiver zu machen. Außerdem seien wieder ein Angelausflug und Weiterbildung in Sachen Fischerei geplant.

Weitere Infos können dem Jahrbuch 2018 entnommen werden.

  • General_2019_6
  • General_2019_9
  • Infotafeln_2018_1
  • Infotafeln_2018_10

Neujahrstreff

Es ist guter Brauch dass wir uns in der ersten Woche des neuen Jahres am Waldsee treffen. Es werden die Anglerkarten ausgegeben, es gibt ja auch Wetterfeste Angler denen Kälte und Nässe nix ausmachen;-) Anglerfilme und leckere Häppchen bei Anglerlatein dürfen natürlich nicht fehlen!

  • Neujahrstreff_2019_1
  • Neujahrstreff_2019_4
  • Neujahrstreff_2019_5

Fänge 2019

Vater und Sohn Reising haben zugeschlagen! Im Januar zappelten die ersten Karpfen im Netz

  • Albin_Hecht_4_3_kg
  • Graser Justin 15 kg
  • Graskarpfen_10_5_kg_Maurice
  • Hecht Florian 18.05 (3)
  • Hecht_94_cm_von_Albin
  • Karpfen_Dominik
  • Karpfen_Patrick_1
  • Karpfen_Patrick_3
  • Karpfen_Ralf
  • Schuppenkarpfen Michael

Lakefleisch

2019 veranstalteten wir das 25. Lakefleischessen. Das beliebte Winterevend hat sich zu einem Geheimtip entwickelt. Es ist viel Arbeit vom Holzmachen über garen in der Glut bis das würzige Fleisch auf eurem Teller landet. Aber wir machen es gerne, ist es doch ein Ansporn für uns wenn euch unser Fest gefällt. Nochmals vielen Dank an alle Helfer.

  • Lake_2019_15
  • Lake_2019_23
  • Lake_2019_27
  • Lake_2019_32
  • Lake_2019_33
  • Lake_2019_35
  • Lake_2019_40
  • Lake_2019_5
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen